27. September 1900


Gründung des Golfclubs von Montreux.

Es war an einem Donnerstag, 27. September 1900, als der Golfclub Montreux gegründet wurde.
 
GOLFCLUB MONTREUX - F.M. GovettDie Entstehung des Golfclubs Montreux verdanken wir Mr. F.M. Govett, dem Sekretär des Englischen Clubs von Montreux. Der erste Westschweizer Golfclub wurde nicht in erster Linie für Schweizer gegründet, sondern für die lokalen Kunden und vor allem für die englischen Touristen. Die leidenschaftlichen Golfspieler nahmen Kontakt auf zu Mr. Charles-Louis Gilliéron, dem Besitzer des Anwesens Les Meleys, das sich ideal zum Golfspielen eignete. Die Anlage in Aigle war wunderschön, gross, in herrlicher Umgebung und bot einen Blick bis zu den Dents-du-Midi. Der perfekte Standort also für einen Golfplatz nach dem Vorbild der englischen Links-Plätze. Und so kam es, dass Mr. Govett mit zwei ausgezeichneten Neuigkeiten zu seinen Kameraden zurückkehrte: dem Umzug des Englischen Clubs in die Villa Miguel und der Gründung des Golfclubs Montreux.



GOLFCLUB MONTREUX - KreationDie erste Leitung des Golfclubs Montreux teilten sich F.M. Govett als erster Ehrensekretär und M. van de Wall Repelaer, seines Zeichens Honorarkonsul von Holland und Präsident der Société des divertissements de Montreux, dem eigentlichen Begründer des Golfclubs.
 
Seither hat sich der Golfclub Montreux laufend weiterentwickelt und die Höhen und Tiefen der Geschichte miterlebt. Trotz einiger Schwierigkeiten haben zahlreiche illustre Präsidenten, Profi-Golfer und -Golferinnen den Golfclub Montreux gefördert, sodass er heute als einer der grössten Schweizer Golfclubs gilt.